Die Wassermühle in Kolonia Karczmy

Die Wassermühle in Kolonia Karczmy


Die hölzerne, am Ufer des Flusses Grabia, in der Nachbarschaft von Fischteichen stehende Wassermühle wurde gegen 1920 gebaut. Der Bau hat ein gemauertes Erdgeschoss und ein Holzgeschoss. Im Inneren befindet sich eine Vorkriegswasserturbine. Die Wasserantriebanlage wurde in den 90-er des 20. Jhs. renoviert. Heute ist drin eine Bar.